Wohnen neu denken

Wohnen neu denken

Wie können unsere Dörfer auch im Alter ein lebenswertes Zuhause sein ? Mit dieser Frage beschäftigt sich das Team und sucht nach generationsübergreifenden Modellen des Zusammenlebens.

Ansprechpartner: Marc Eisele, e-Mail:  Marc.eisele@laposte.net

Hier sehen Sie Beiträge aus der Initiative.

  • Presse-Echo zur Informationsveranstaltung am 26. Oktober in Kröftel

    Die Idsteiner Zeitung berichtet ausführlich über den Abend im Dorfgemeinschaftshaus Kröftel: Dorfleben im 21. Jahrhundert https://www.wiesbadener-kurier.de/lokales/untertaunus/waldems/dorfleben-im-21-jahrhundert_19150351?fbclid=IwAR06uXGDvIZaEKWpgx0cYghys0-Edj6dnSUVmtTroMA4RQelxHF9aIouPMs -me-

  • Informationsabend von Quartier 4 in Kröftel – oder: Ein Jahr gemeinsam statt einsam

    26. Okt. 2018 / me – Karla Sachse-Domschke ist unbestritten das öffentliche Gesicht der Initiative Quartier 4. Und so war es selbstredend, dass Sie die zahlreichen Unterstützer und Interessierten, die an diesem Freitag-Abend in das Dorfgemeinschaftshaus Kröftel gekommen waren, begrüßte und in einer kurzen Ansprache auf das Entstehen und die Entwicklung von „Q4“ einging. Einzeln ...

  • Interessiert an der Arbeit von Quartier4?

    Die Initiative Quartier 4 besteht nun seit fast einem Jahr und in der Zeit wurden vier Arbeitsgruppen geschaffen; die nächste wird gerade aufgebaut. Wenn Sie mehr zu den Gruppen erfahren möchten, oder selber mitarbeiten möchten, können Sie sich hier anmelden: „Wohnen neu denken“: Wie können unsere Dörfer auch im Alter ein lebenswertes Zuhause sein ? Mit ...

  • Wohn-Projekt in Bermbach

    Am 11. September trafen sich die AG und Interessierte zu einer Fragestunde im Gemeindehaus der evangelischen Kirche in Heftrich mit Bürgermeister Markus Hies aus Waldems. Herr Hies stellte Historie, Stand und Lage des Baugebietes in Bermbach vor und beantwortete danach die Fragen der Teilnehmer und trat in eine Diskussion ein. Der vorbereitete Bebauungsplan (B-Plan) sieht eine Bebauung ...

  • Wohnberatung-selbstbestimmtes und unabhängiges Leben

    Die Gemeinde Waldems ist Kooperationspartner im Netzwerk Wohnen Rheingau Taunus und hat eine Wohnberatungsstelle für ein selbstbestimmtes und unabhängiges Leben in jedem Alter aufgebaut. Als Ansprechpartnerin für eine Wohnberatung steht Brigitte Hörning Tel. 06126 59224,  mail: wohnberatung@gemeinde-waldems.de  allen Interessierten zur Verfügung. Ziele der Wohnberatung Es ist der Wunsch fast aller älteren Menschen, ihren „Lebensabend“ in den eigenen vier ...