Veranstaltungsübersicht

Veranstaltungsübersicht

 

Um eine Anzeige aufzugeben klicken Sie hier.

Hier finden Sie die Veranstaltungen sortiert nach Ortsteilen:

 

Übersicht über alle Veranstaltungen in den nächsten 60 Tagen:


19. Februar 2019, Gesprächskreis für Angehörige, Freunde und andere Wegbegleiter von Menschen mit Demenz
Idstein, 18:00

Die Begleitung eines Menschen mit einer demenziellen Erkrankung stellt für viele Angehörige, aber auch Freunde und Bekannte, eine große Herausforderung dar. Gerade pflegende Angehörige geraten früher oder später an ihre Grenzen, psychisch und körperlich. Vor allem die emotionale Belastung ist sehr hoch. Das gilt auch für die Begleitung eines Menschen, der bereits in einem Pflegeheim lebt. In dieser Situation und auf dem weiteren Weg ist es wichtig zu spüren, dass man mit seinen Sorgen, seinen Fragen, seinen oftmals verwirrenden Gefühlen nicht alleine ist. Es tut gut, zu wissen, dass andere Ähnliches erleben, vielleicht ähnliche Probleme und Fragen haben, aber auch schon Auswege gesucht haben und gegangen sind.

Es hilft, sich eine Auszeit zu nehmen, abseits des Alltags über seine Lebenssituation gemeinsam mit anderen nachzudenken. Denn bei aller lieb gemeinten Sorge um den Angehörigen lautet die zentrale Frage in den Gesprächskreisen: „Wie geht es Ihnen eigentlich?“ Und die Erfahrung zeigt, dass der Austausch neue Kraft gibt und nicht geahnte Perspektiven eröffnet,und das in einer vertrauensvollen Atmosphäre. Selbstverständlich werden die Treffen fachlich moderiert. In Zusammenarbeit mit dem Seniorenbüro der Stadt Idstein bietet die Alzheimer Gesellschaft Rheingau-Taunus e.V. Hilfe zur Selbsthilfe Demenz jeden dritten Dienstag im Monat einen fachlich begleiteten Gesprächskreis an. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Mitgliedschaft im Verein ist keine Voraussetzung.

Ort: Quartiersbüro Stadt Idstein, Limburger Str. 63 a (Eingang unten,am Parkplatz!), 65510 Idstein



21. Februar 2019, Treffen AG Demenz "Licht im Dunkeln"
Idstein Hefrich, 19:30

Die AG „Licht im Dunkeln“ trifft sich im GH in Heftrich. Jeder ist willkommen.



22. Februar 2019, "Prima Klima auf'm Land" – Närrischer Bunter Abend mit den MusiTanten
, 20:11

Närrischer Bunter Abend mit den MusiTanten

„Prima Klima auf’m Land“

… das ist das Motto des diesjährigen närrischen Bunten Abends im Dorfgemeinschaftshaus Oberrod, mit jeder Menge lustigen Wort- und Gesangsbeiträgen und glanzvollen Tanzdarbietungen. Musikalische Begleitung und anschließend Tanz mit den „Two for you“.

Beginn: 20.11 Uhr
Einlass : 19.11 Uhr

Eintritt 9,00 €



24. Februar 2019, Kinderfasching
Idstein, 14:11

Kinderfasching in der Willi-Mohr-Halle in Heftrich



26. Februar 2019, Teamtreffen "Gemeinschaft (er)leben"
Waldems Bermbach, 17:00

An diesem Abend wird darüber beraten, welche Aktion an welchem Café Jedermann angeboten werden soll. Die Teammitglieder haben dazu verschiedene Aufgaben übernommen, die vorgestellt werden. Die Aktionen werden zunächst bis zu den Sommerferien geplant.

Gemeinsam wird auch noch einmal überlegt, ob ein Mittagessen in der Willi-Mohr-Halle möglich gemacht werden kann. Haben wir Helfer aus Heftich rekrutieren können? Welche Optionen gibt es?

Als letzter Punkt steht die Frage, ob die Teamtreffen zeitlich in die frühen Abendstunden gelegt werden können.(17.30 Uhr bis 19 Uhr)

 



11. März 2019, Gemeinschaft (er)leben – "Café Jedermann"
Waldems Bermbach, 15:00

Die AG Gemeinschaft(er)leben bietet jeden 2. Montag im Monat ein offenes Café an zu dem Jeder – Jung oder Alt, gleich welcher Herkunft -herzlich eingeladen ist. Auch junge Eltern mit Kindern sind herzlich willkommen.

In geselliger Runde wollen wir miteinander ins Gespräch kommen und uns austauschen um ein Netzwerk gegenseitiger Unterstützung bilden zu können.



19. März 2019, Gesprächskreis für Angehörige, Freunde und andere Wegbegleiter von Menschen mit Demenz
Idstein, 18:00

Die Begleitung eines Menschen mit einer demenziellen Erkrankung stellt für viele Angehörige, aber auch Freunde und Bekannte, eine große Herausforderung dar. Gerade pflegende Angehörige geraten früher oder später an ihre Grenzen, psychisch und körperlich. Vor allem die emotionale Belastung ist sehr hoch. Das gilt auch für die Begleitung eines Menschen, der bereits in einem Pflegeheim lebt. In dieser Situation und auf dem weiteren Weg ist es wichtig zu spüren, dass man mit seinen Sorgen, seinen Fragen, seinen oftmals verwirrenden Gefühlen nicht alleine ist. Es tut gut, zu wissen, dass andere Ähnliches erleben, vielleicht ähnliche Probleme und Fragen haben, aber auch schon Auswege gesucht haben und gegangen sind.

Es hilft, sich eine Auszeit zu nehmen, abseits des Alltags über seine Lebenssituation gemeinsam mit anderen nachzudenken. Denn bei aller lieb gemeinten Sorge um den Angehörigen lautet die zentrale Frage in den Gesprächskreisen: „Wie geht es Ihnen eigentlich?“ Und die Erfahrung zeigt, dass der Austausch neue Kraft gibt und nicht geahnte Perspektiven eröffnet,und das in einer vertrauensvollen Atmosphäre. Selbstverständlich werden die Treffen fachlich moderiert. In Zusammenarbeit mit dem Seniorenbüro der Stadt Idstein bietet die Alzheimer Gesellschaft Rheingau-Taunus e.V. Hilfe zur Selbsthilfe Demenz jeden dritten Dienstag im Monat einen fachlich begleiteten Gesprächskreis an. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Mitgliedschaft im Verein ist keine Voraussetzung.

Ort: Quartiersbüro Stadt Idstein, Limburger Str. 63 a (Eingang unten,am Parkplatz!), 65510 Idstein



27. März 2019, Bastelnachmittag für Trauernde
Idstein, 13:00

Bastelnachmittag für Trauernde

Ort: Hospizbewegung im Idsteiner Land e.V. Im Haus der Kirche und Diakonie, Fürstin-Henriette-Dorothea Weg 1 in Idstein



8. April 2019, Gemeinschaft (er)leben – "Café Jedermann"
Waldems Bermbach, 15:00

Die AG Gemeinschaft(er)leben bietet jeden 2. Montag im Monat ein offenes Café an zu dem Jeder – Jung oder Alt, gleich welcher Herkunft -herzlich eingeladen ist. Auch junge Eltern mit Kindern sind herzlich willkommen.

In geselliger Runde wollen wir miteinander ins Gespräch kommen und uns austauschen um ein Netzwerk gegenseitiger Unterstützung bilden zu können. 



11. April 2019, Themenabend: Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung
Idstein, 19:00
Viele Menschen haben Angst am Ende ihres Lebens der Apparate-Medizin ausgeliefert zu sein. Damit ihre Vorstellung von ihrem Lebensende umgesetzt
werden können, wird der Wunsch nach einer rechtssicheren Patientenverfügung
und Vorsorgevollmacht immer wieder an uns herangetragen. Heinke Geiter
informiert darüber, was bei einer Patientenvorsorge alles berücksichtigt werden
muss, damit am Lebensende die eigenen Wünsche und Bedürfnisse Beachtung
finden.
Sie stellt das Modell „beizeiten begleiten“ vor und erklärt, warum eine
Vorsorgevollmacht für alle Menschen ab der Volljährigkeit sinnvoll ist. Gern
beantwortet Heinke Geiter all ihre Fragen zu diesem Thema.
Referent: Heinke Geiter, Vorstand der Hospizbewegung Idsteiner Land e.V.
Veranstaltungsort: Im Gerberhaus, Löherplatz in Idstein
Der Eintritt ist kostenfrei! Ihre Spende herzlich willkommen!


11. April 2019, Vortrag Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung
Idstein, 19:00

Viele Mernschen haben Angst am Ende ihre Lebens der Apparate-Medizin ausgeliefert zu sein. Damit ihre Vorstellung von ihrem Lebensende umgesetzt werden kann, wird der Wunsch nach einer rechtssicheren Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht immer wieder an uns herangetragen. Heinke Geiter informiert darüber, was bei einer Patientenvorsorge alles berücksichtigt werden muss, damit am Lebensende die eigenen Wünsche und Bedürfnisse Beachtung finden.

Sie stellt das Modell „beizeiten begleiten“ vor und erklärt, waum eine Vorsorgevollmacht für alle Menschen ab der Volljährigkeit sinnvoll ist.

Zeit: 19.00 Uhr

Ort: Gerberhaus, Löherplatz, Idstein

Der Eintritt ist frei



16. April 2019, Gesprächskreis für Angehörige, Freunde und andere Wegbegleiter von Menschen mit Demenz
Idstein, 18:00

Die Begleitung eines Menschen mit einer demenziellen Erkrankung stellt für viele Angehörige, aber auch Freunde und Bekannte, eine große Herausforderung dar. Gerade pflegende Angehörige geraten früher oder später an ihre Grenzen, psychisch und körperlich. Vor allem die emotionale Belastung ist sehr hoch. Das gilt auch für die Begleitung eines Menschen, der bereits in einem Pflegeheim lebt. In dieser Situation und auf dem weiteren Weg ist es wichtig zu spüren, dass man mit seinen Sorgen, seinen Fragen, seinen oftmals verwirrenden Gefühlen nicht alleine ist. Es tut gut, zu wissen, dass andere Ähnliches erleben, vielleicht ähnliche Probleme und Fragen haben, aber auch schon Auswege gesucht haben und gegangen sind.

Es hilft, sich eine Auszeit zu nehmen, abseits des Alltags über seine Lebenssituation gemeinsam mit anderen nachzudenken. Denn bei aller lieb gemeinten Sorge um den Angehörigen lautet die zentrale Frage in den Gesprächskreisen: „Wie geht es Ihnen eigentlich?“ Und die Erfahrung zeigt, dass der Austausch neue Kraft gibt und nicht geahnte Perspektiven eröffnet,und das in einer vertrauensvollen Atmosphäre. Selbstverständlich werden die Treffen fachlich moderiert. In Zusammenarbeit mit dem Seniorenbüro der Stadt Idstein bietet die Alzheimer Gesellschaft Rheingau-Taunus e.V. Hilfe zur Selbsthilfe Demenz jeden dritten Dienstag im Monat einen fachlich begleiteten Gesprächskreis an. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Mitgliedschaft im Verein ist keine Voraussetzung.

Ort: Quartiersbüro Stadt Idstein, Limburger Str. 63 a (Eingang unten,am Parkplatz!), 65510 Idstein



Übersicht über alle Veranstaltungen danach:

13. Mai 2019, Gemeinschaft (er)leben – "Café Jedermann"
Waldems Bermbach, 15:00

21. Mai 2019, Gesprächskreis für Angehörige, Freunde und andere Wegbegleiter von Menschen mit Demenz
Idstein, 18:00

13. Juni 2019, Alteburger Markt
, 0:00

17. Juni 2019, Gemeinschaft (er)leben – "Café Jedermann"
Waldems Bermbach, 15:00

18. Juni 2019, Gesprächskreis für Angehörige, Freunde und andere Wegbegleiter von Menschen mit Demenz
Idstein, 18:00

22. Juni 2019, 13. Blockparty in Kröftel
Idstein, 19:00

8. Juli 2019, Gemeinschaft (er)leben – "Café Jedermann"
Waldems Bermbach, 15:00

25. Juli 2019, Alteburger Markt
, 0:00

25. August 2019, Liedernachmittag des Frauenchors
Idstein, 0:00

29. August 2019, Alteburger Markt
, 0:00

9. September 2019, Gemeinschaft (er)leben – "Café Jedermann"
Waldems Bermbach, 15:00

14. Oktober 2019, Gemeinschaft (er)leben – "Café Jedermann"
Waldems Bermbach, 15:00